Monthly Archives: April 2007

Neue Südkurve Eine ganz neue Südkurve hat Uli Hoeness für die Saison 2007/08 angekündigt, nachdem die Vereinsführung des FC Bayern 73 Mitgliedern der Schickeria ein bundesweites Stadionverbot über 5 Jahre ausgesprochen und 700 Jahreskarten gekündigt hat. Denn seine Gäste müsse man sich ja noch aussuchen dürfen. Ein Großteil der 700 Jahreskarteninhaber, die ihre Bestätigungsschreiben beim Umzug in die Allianz-Arena mit uns zusammen abgeben hatten und fortan fälschlicherweise und gegen alle Absprachen als Schickeria-Mitgliederliste geführt wurden, haben ihre Jahreskarten mittlerweile wieder. Nachdem die Vereinsführung des FC Bayern mit ihrer unverschämten Vorgehensweise mal wieder so weit gegangen war, dass sie ihr Vorgehen niemandem mehr rechtfertigen konnten, mussten sie nach Protesten zurückrudern.

Gedächtnisprotokoll von Rechtsanwalt Marco Noli Die “Schickeria” Mitglieder trafen sich um 9:00 Uhr am Münchner Marienplatz um gemeinsam zum Hauptbahnhof zu fahren. Dort wurden Sie bereits am Bahnsteig von gut einem Dutzend uniformierter Bahnpolizisten empfangen, die sporadisch die Personalien eintreffender … Continue reading

Posted in Aktionen, Fußballfans beobachten die Polizei | Comments Off on Neue Südkurve Eine ganz neue Südkurve hat Uli Hoeness für die Saison 2007/08 angekündigt, nachdem die Vereinsführung des FC Bayern 73 Mitgliedern der Schickeria ein bundesweites Stadionverbot über 5 Jahre ausgesprochen und 700 Jahreskarten gekündigt hat. Denn seine Gäste müsse man sich ja noch aussuchen dürfen. Ein Großteil der 700 Jahreskarteninhaber, die ihre Bestätigungsschreiben beim Umzug in die Allianz-Arena mit uns zusammen abgeben hatten und fortan fälschlicherweise und gegen alle Absprachen als Schickeria-Mitgliederliste geführt wurden, haben ihre Jahreskarten mittlerweile wieder. Nachdem die Vereinsführung des FC Bayern mit ihrer unverschämten Vorgehensweise mal wieder so weit gegangen war, dass sie ihr Vorgehen niemandem mehr rechtfertigen konnten, mussten sie nach Protesten zurückrudern.