Auswärtsspiele in Bremen – Fußball bald nur noch für Reiche?

Zum vorletzten Auswärtsspiel dieser Bundesligasaison reist der FC Bayern abermals an die Weser zum Spiel gegen Werder Bremen. Zum vierten Mal in Folge kostet der Eintritt für den Gästeblock des Weserstadions für Bayernfans 16 EUR. Eine löbliche Kontinuität könnte man dahinter vermuten. Im August 2007 war der Preis zuletzt günstiger, betrug wie im Jahr davor 13 EUR.
Sieht man sich aber die Kartenpreise für Fans von Hoffenheim, Nürnberg und Augsburg diese Saison an, so zahlten Fans dieser Vereine nur 11 EUR Eintritt. Der Topspielzuschlag beträgt dabei also 5 EUR bzw. mit 45% schon fast die Hälfte. Selbst im ersten Spiel seit der Euro-Einführung kostete der Eintritt für Bayernfans mit 12 EUR bei der Niederlage im November 2002 schon mehr als diese Saison für eine nicht als Topspiel klassifizierte Begegnung.

Dieser Beitrag wurde unter Kein Zwanni, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.